Die Vereinssportseiten für Frankfurt/Oder [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Radsport: (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
 
Oben angeklopft

Fünf Juniorenfahrer dürfen mit zur Straßen- Weltmeisterschaft nach Italien fahren. Nachdem sich Bundestrainer Patrick Moster die Strecke dort angesehen hat, stand für ihn fest nur reine Bergfahrer mitzunehmen. Allerdings wollte er auch einen Startplatz an einen spurtstarken Athleten vergeben, der aber dennoch ein hohes Tempo in den Anstiegen mitgehen kann. Zu dieser Sorte Fahrer gehört Enrico Prix vom FRC 90. Anhand des Abschneidens bei der Internationalen Münsterland-Tour, die am vergangenen Wochenende stattfand, wollte der Bundestrainer sein endgültiges Aufgebot benennen. Vier der fünf Plätze waren faktisch schon vergeben, jetzt ging es nur noch um Nummer Fünf. Mit dem Thüringer Marcel Barth hatte Enrico Prix einen direkten Konkurrenten, der ohne Zweifel zu den derzeit weltbesten Juniorenfahrern gehört. Zwischen diesen beiden sollte die Entscheidung fallen Enrico Prix holte sich nach der ersten Etappe das Bergtrikot und auch bei der dritten, letzten und alles entscheidenden Etappe, einem schweren Straßenrennen fuhr er ein beherztes Rennen und gab sich keine Blöße. Doch es gab einen Fahrer, der düpierte die gesamte Konkurrenz und kam mit zwei Minuten Vorsprung ins Ziel. Es war Marcel Barth der sich damit auch den Gesamtsieg sicherte. Der Geraer ist bereits in diesem Jahr Weltmeister in Punktefahren auf der Bahn geworden und darf nun auch zur Straßen- WM fahren. Schade für Enrico Prix, doch dieser kann trotz allem mit dieser Saison mehr als zufrieden sein. Nachdem der Oderstädter in den Schüler- und Jugendaltersklassen einer der erfolgreichsten Nachwuchsradsportler überhaupt war, verschwand er im vergangenen Jahr, seinem ersten bei den Junioren, in der grauen Masse des Feldes. 2004 gelang ihm die „Wiederauferstehung.“ Für diesen großen Sprung nach Vorne bekam er auch vom Bundestrainer viel Lob. Um von diesem überhaupt wieder beachtet zu werden, musste sich Enrico Prix gleich von Beginn an der Saison zeigen und mit überdurchschnittlichen Leistungen glänzen, was ihm auch eindrucksvoll gelang. Das weiß auch FRC- Trainer Frank Augustin und würdigt seinen Schützling: „Natürlich ist es schade, das Enrico seine tolle Saison nicht mit der WM- Teilnahme krönen kann, doch er hat sich in bewundernswerter Manier wieder nach vorne gekämpft und gehört jetzt zu den sechs besten Deutschen Fahrern. Wir haben oben angeklopft, das ist das Entscheidende.“

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10968 mal abgerufen!
Autor: chku
Artikel vom 24.09.2004, 19:25 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 24.09. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
Frank Schulz feiert ersten Sieg
- 24.09. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
25. old men race
- 31.08. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
FRC 90 erneut erfolgreich
- 25.08. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
Doppelerfolg für Frankfurter Radsportler
- 17.08. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
1. Radlertreff in Wiesenau
- 04.08. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
U23 Top, Junioren Flop
- 28.07. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
Frankfurter mit Blick nach Vorn
- 26.07. (Frankfurter Radsportclub 90 e.V.)
FRC- Junioren starten durch
  Gewinnspiel
Wie werden die Fußballer des 1. FC Kaiserslautern von Ihren Fans ganannt?
Schwarze Ritter
Rote Teufel
Grüne Tomaten
Weiße Engel
  Das Aktuelle Zitat
Jürgen "Kobra" Wegmann (zum Thema FC Basel:)
Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018