Die Vereinssportseiten für Frankfurt/Oder [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 Frankfurter Radsportclub 90 e.V. 

Sportarten: Radsport Ausdauer und Sprint
Mitglieder: 150

 
Kontakt:
Stendaler Straße 26
15234 Frankfurt/Oder

Telefon: 0335 65498
Telefax: 0335 65498

1. Vorsitzender: Dr. Thomas Huschke

EMail: info@frc90.de

Homepage: www.frc90.de
 
Vereins-Bildergalerien:
- Junioren Rad-Bundesliga - Cottbus 2004 [zeigen]
- Mahlow/ Guben -> 1. Lauf Brandenburgische Meisterschaft im Kriterium [zeigen]
- Brandenburgische Landesmeisterschaft 2003 Bahn [zeigen]

 Nachrichten 
Radsport: (24.09.2004, 19:25 Uhr)
 
Oben angeklopft

Fünf Juniorenfahrer dürfen mit zur Straßen- Weltmeisterschaft nach Italien fahren. Nachdem sich Bundestrainer Patrick Moster die Strecke dort angesehen hat, stand für ihn fest nur reine Bergfahrer mitzunehmen. Allerdings wollte er auch einen Startplatz an einen spurtstarken Athleten vergeben, der aber dennoch ein hohes Tempo in den Anstiegen mitgehen kann. Zu dieser Sorte Fahrer gehört Enrico Prix vom FRC 90. [mehr...]
 
Radsport: (24.09.2004, 19:23 Uhr)
 
Frank Schulz feiert ersten Sieg

Die Frankfurter Männerfahrer setzen ihre Erfolgsserie fort. Frank Schulz gewann am Samstag das Kriterium „Rund um Schwanebeck.“ Er konnte sich schon zu Beginn des 66 km langen Rennens mit einigen Kontrahenten absetzen und sicherte sich dort dann die meisten Punkte in den entscheidenden Wertungsrunden. [mehr...]
 
Radsport: (24.09.2004, 19:21 Uhr)
 
25. old men race

Am vergangen Samstag fand auf der Trainingsstrecke in Groß Lindow das 25. old-men-race statt. 1980 wurde das mittlerweile zur Tradition gewordenen Rennen von Dr. Erhard Schulz ins Leben gerufen. Er war in den 50er Jahren aktiver Radsportler und später als Rennarzt tätig. [mehr...]
 
Radsport: (31.08.2004, 10:56 Uhr)
FRC 90 erneut erfolgreich
Die Frankfurter Radsportler setzen ihre Erfolgsserie weiter fort. Beim Gubener Altstadtkriterium, am vergangenen Sonnabend, kam der Sieger bei den Junioren, wie auch schon eine Woche zuvor in Eisenhüttenstadt vom FRC 90. [mehr...]
 
Radsport: (25.08.2004, 10:55 Uhr)
Doppelerfolg für Frankfurter Radsportler
Beim 27. Kriterium von Eisenhüttenstadt konnten die Frankfurter Radsportler wieder einmal richtig auftrumpfen. Die Junioren und Männer wurden am Sonntagnachmittag zusammen auf die 1,1km lange Runde geschickt, die es 40- mal zu absolvieren galt. [mehr...]
 
Radsport: (17.08.2004, 20:43 Uhr)
1. Radlertreff in Wiesenau
Am vergangenen Wochenende fand der 1. Radlertreff in Wiesenau statt. Für die Schüler und Jugendaltersklasse wurde eine Etappenfahrt, bestehend aus drei Rennen ausgetragen. Dabei gab es nicht nur das Gelbe Trikot des Gesamtführenden zu gewinnen, sondern auch das Weiße für den besten Sportler in der Nachwuchswertung. [mehr...]
 
Radsport: (04.08.2004, 22:34 Uhr)
U23 Top, Junioren Flop
In Colbitz (Sachsen-Anhalt) wurde am Samstag die vierte Bundesligastation der Junioren ausgetragen. Entgegen aller Erwartungen war das Ergebnis am Ende mehr als enttäuschend. Kein einziger Frankfurter war in der zehnköpfigen Spitzengruppe vertreten, die am Ende auch ins Ziel kam. [mehr...]
 
Radsport: (28.07.2004, 22:32 Uhr)
Frankfurter mit Blick nach Vorn
Im württembergischen Gerlingen fand am Sonntag das dritte von insgesamt sieben Junioren- Bundesligarennen statt. Es wurde auf dem Kurs ausgetragen, auf dem auch schon der Startschuss zur Deutschen Bergmeisterschaft im Jahr 2000 erfolgte. Ein 1,5km langer Anstieg mit 15 % Steigung und eine rasante Abfahrt prägten die 7,4km lange Runde, die insgesamt 13-mal absolviert werden musste. [mehr...]
 
Radsport: (26.07.2004, 11:44 Uhr)
FRC- Junioren starten durch
Die Frankfurter Junioren vom Team REDBULL- FRC 90 machen sich fit für die zweite Saisonhälfte. Nach der schweren aber auch erfolgreichen ersten Hälfte des Jahres durften die Schützlinge von Trainer Frank Augustin nach dem guten Abschneiden bei der Deutschen Straßenmeisterschaft, bei der Enrico Prix Vierter wurde, erst einmal zwei Wochen Urlaub machen um sich zu erholen und neue Kräfte zu sammeln. [mehr...]
 
Radsport: (26.07.2004, 11:43 Uhr)
Charlotte Becker holt Gold
Vom 14. bis 18. Juli wurde im spanischen Valencia die Junioren- und U23- Bahn- Europameisterschaft ausgetragen. FRC 90 Juniorensprinter Matthias Stumpf fuhr einen enorm starken Wettkampf. [mehr...]
 
Radsport: (25.06.2004, 15:13 Uhr)
Wenn man so dicht dran ist, will man mehr
Am vergangenen Samstag wurde in Queidersbach die Deutsche Straßenmeisterschaft im Nachwuchsbereich ausgetragen. Vor allem bei den Junioren hatte man mit Enrico Prix einen Fahrer dabei, der zum engeren Favoritenkreis gehörte. Dieser Rolle wurde er in dem aus neun Runden bestehenden und insgesamt 125 km langen Rennen auch gerecht, doch zum ganz großen Coup kam es dann nicht. [mehr...]
 
Radsport: (25.06.2004, 15:11 Uhr)
Daniela Claußnitzer gut in Form
Beim Grand Prix von Paris, einem Sprintwettbewerb der Spitzenklasse, präsentierte sich die Frankfurterin Daniela Claußnitzer in der vergangenen Woche in einer bestechenden Form. [mehr...]
 
Radsport: (15.06.2004, 19:50 Uhr)
Gut vorbereitet für Deutsche Meisterschaft
Am kommenden Samstag wird im Rheinland-Pfälzischen Queidersbach die Deutsche Straßenmeisterschaft im Nachwuchsbereich ausgetragen. Enrico Prix, der schon in der Schüler- und Jugendaltersklasse Deutscher Meister wurde, befindet sich zur Zeit in einer bestechenden Form und gehört auch in diesem Jahr zu den Mitfavoriten auf den Titel bei den Junioren. [mehr...]
 
Radsport: (15.06.2004, 19:49 Uhr)
Paul Martens wird Deutscher Vizemeister
Der Frankfurter Paul Martens, der für das Cottbuser ISPO Lotusan Team fährt, sorgte am Sonntag im Württembergischen Herrenberg bei der Deutschen Meisterschaft der U23 im Einzelzeitfahren für einen sensationellen Erfolg. [mehr...]
 
Radsport: (15.06.2004, 19:45 Uhr)
Reinhard Scheer holt Titel in Mettmann
FRC 90- Fahrer Reinhard Scheer gewann am vergangenen Sonntag die Deutsche Straßenmeisterschaft der Senioren im Nordrhein-Westfälischen Mettmann. [mehr...]
 
Radsport: (01.06.2004, 19:47 Uhr)
34. Internationale 3-Etappen-Rundfahrt
In Frankfurt am Main wurde über Pfingsten die 34. Internationale 3-Etappen-Rundfahrt ausgetragen. Die Rundfahrt gehört zu den populärsten Wettkämpfen der Juniorenaltersklasse in Deutschland. Neben acht Landesverbänden gingen gleich zwei Teams der Deutschen Nationalmannschaft, sowie Schweden, Dänemark, Kroatien, Litauen und Polen an den Start. [mehr...]
 
Radsport: (01.06.2004, 19:46 Uhr)
52. Tour de Berlin
Der Niederländer Tom Veelers hat die 52. Tour de Berlin gewonnen. Zweiter wurde der Stuttgarter Andreas Welsch vor Kasper Larsen aus Dänemark. Der Frankfurter Richard Hennig, der für das Cottbuser ISPO Lotusan Team startet belegte einen hervorragenden zehnten Rang... [mehr...]
 
Radsport: (21.05.2004, 08:39 Uhr)
Vielversprechende Vorbereitung
Das Frankfurter Juniorenteam RED BULL- FRC 90 bereitete sich in der vergangenen Woche unterschiedlich auf kommende Aufgaben vor. Enrico Prix und Gordon Roitzsch nahmen an der Terezin- Rundfahrt in Tschechien teil....bei der ersten Etappe gewann Enrico Prix den Spurt aus dem Hauptfeld heraus und trug zwei Tage lang das Grüne Trikot. [mehr...]
 
Radsport: (21.05.2004, 08:37 Uhr)
August Ziesemer gewinnt 40. Harzer Bergpreis
FRC 90- Männerfahrer August Ziesemer gewann am Sonntag den 40. Harzer Bergpreis im Rahmen der 7. Wernigeroder Radsporttage. Bei dem Traditionsrennen gewannen schon Stars wie Täve Schur und Jan Ullrich. [mehr...]
 
Radsport: (10.05.2004, 08:35 Uhr)
Enrico Prix stärkster am Berg
Beim „Radfest Rund um Buckow“, überzeugte das Juniorenteam RED BULL- FRC 90 einmal mehr mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung während des gesamten Rennverlaufes. Immer wieder bildeten sich Ausreißergruppen, in denen stets mindestens ein FRC- Sportler vertreten war. Gegen Ende des Rennens attackierte dann Enrico Prix und es bildete sich eine sechsköpfige Spitzengruppe, bei der er eindeutig der stärkste am Berg war. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Auf welchem Startplatz steht man bei einem Rennen der Formel 1, wenn man im Qualifying die Pole Position herausgefahren hat?
4
2
auf dem letzten Platz
1
  Das Aktuelle Zitat
Jörg Berger
Dass wir heute verloren haben, ärgert mich noch viel mehr, als dass ich morgen Geburtstag habe!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018